Arbeits- und Ablageflächen von Silestone


Wenn es um Ablageflächen geht, hat man die Qual der Wahl. Soll es nun eine hellere oder eine dünklere Abdeckplatte in der Küche werden und von allen Dingen; aus welchem Rohmaterial soll diese bestehen?


Ich möchte Dir kurz vier elegante und erlesene Farbtöne von Silestone vorstellen. Silestone ist die weltweit führende Marke für Quarzoberflächen und bringt ein grosses Angebot an verschiedenen Farbgebungen und Oberflächen mit. Genauer geht es heute aber um besonders dunkle Nuancen, die sich durch eine klare Ästhetik mit eigenem Charakter auszeichen. Abdeckplatten in dunklen Nuancen bilden aus meiner Sicht einen wunderschönen Kontrast zu einer hellen Küche. Aber auch eine komplett dunkle Küche trifft man heute immer häufiger an und ist, wie auf dem Bild oben verdeutlicht ein Blickfang.


Die Nuancen Iconic Black, Negro Stellar, Marengo und Negro Tebas sind für den Einsatz im Rahmen von Einrichtungsprojekten ausgelegt, die durch höchste Ansprüche geprägt sind. Diese Nuancen sind alles dunklere Fabrtöne, von einem dunklen Anthrazit bis hin zum satten Schwarz. Möchtest Du die vier Nuancen noch genauer betrachten, so ist das im Silestone-Farbkatalog möglich.


Diese vier Silestone®-Farben, die mit der innovativen Technologie N-Boost ausgestattet sind, warten mit einmaligen technischen und ästhetischen Merkmalen auf: kinderleichte Reinigung, besonders intensive Farbwirkung und polierte Textur mit aussergewöhnlichem Glanz. Die Oberflächen sind nicht porös und so auch überaus resistent gegenüber Kaffeeflecken, Wein, Zitronensaft, Essig und zahlreichen anderen Alltagsprodukten. Mehr über Silestone und deren vielfältige Auswahl findest Du direkt auf der Webseite von Silestone.


*Dieser Beitrag ist nicht gesponsert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen